Büro Format - Visuelle Kommunikation
trennlinie
Gründerportal
trennlinie
YouKick - Portal für Fussball
trennlinie

Einkaufskoordinator von Atze

Die Idee ist es, genug Leute zusammenzubringen, die gemeinsam einkaufen gehen, um Rabatte herausholen zu können. Ideal wären Hausfrauen. Einmal pro Woche wird gemeinsam eingekauft. Ziel ist es, mindestens hundert Damen zusammezubringen, die einkaufen kommen. Bei Nahrungsmitteln usw. im Supermarkt macht das ganze wenig Sinn, wohl aber bei Kleidern, Möbeln, Fahrrädern, Autos, Ferien, Hifi-Geräten, Computern beim Spzezialanbieter. Jede Woche ist ein anderes Einkaufsgebiet dran, alle drei, vier Monate wiederholt sich das ganze. Für die Organisation braucht es einen Koordinator. Der schaut, dass es genug Anmeldungen gibt (verschickt Mails, telefoniert herum), organisiert Babysitter, macht einen Treffpunkt aus, vor dem Laden, den man besuchen möchte und besorgt allenfalls Transportmöglichkeiten. Ideal wäre es auch, wenn der Laden ansonsten leer wäre. Es ist dann so, dass die Damen sich beispielsweise vor einem grossen Schuhladen treffen. Dann gehen alle eine Stunde rein (reicht das wohl!?!), schauen was sie wollen, schreiben es auf und danach trifft man sich wieder. Der Koordinator nimmt nun die Bestellungen, die bsp. 30'000 Sfr. betragen, geht zum Verkäufer und sagt, dass man das ganze für 22'000 Sfr. haben möchte. Der Verkäufer macht immer noch fett Gewinn und sonst würden die Damen halt einfach in den nächsten Schuhladen gehen, also stimmt er dem zu. Jede hat aber nun im Schnitt 80 Sfr. gespart. Der Koordinator bekommt einen Prozentsatz der eingesparten Summe, 20-50% beispielsweise. Der Koordinator könnte auch noch vom Verkäufer Provision bekommen, dann müsste man das vorher aushandeln. Je nach Strategie, die er fährt, kann er den Verkäufer natürlich auch verärgern, wenn er hart verhandeln möchte. Dann wird es nichts aus der Provision. Das ganze gibt es übrigens schon im Internet, aber eben nur da. Man könnte ja beispielsweise in einer kleineren Gemeinde die allwöchentlichen Einkaufstouren mit einem Kaffekränzchen für die Hausfrauen verbinden. Da wären sicherlich jede Woche 100 mit von der Partie. Man muss das alles natürlich nicht nur auf Hausfrauen beschänken. Am Samstagnachmittag kann man mit Männern ins Sportgeschäft, den Baumarkt oder zum Autohändler gehen. Wenn man alles gut organisiert, könnte man zum Beispiel jeden Tag mit hundert Leuten einkaufen gehen.

Bewertung: 3.1
7 Stimmen
Hits:
14445
Kategorie:
Sport / Freizeit
In der Datenbank seit:
29. Oktober 2007


Kommentare

Hukunala (19. April 2014)
Eine Anmerkung zum Erfolg bei der ganzen Sache: Das Training hat sich jetzt schon in den eienzlnen Altersstufen zum Positiven entwickelt. Der Ball und der Spadf stehen noch mehr im Vordergrund. Entwicklungen, die man auch sieht, in der Ballbehandlung, dem Zusammenspiel und Beweglichkeit sind spannend zu verfolgen. Auch wenn es zune4chst ein zeitlicher Aufwand ist, das Ergebins (z.B. lachende Kinder auch am Ende des Trainings oder auch vermeintlich weniger talentierte Spieler lernen Fudfball spielen) wiegt dies auf. Vor allem bei denjenigen die einen Grodfteil der angebotenen Einheiten mitmacht.

Aiden (11. Oktober 2015)
Aktuell sind 5 Teilnehmer in diesem Trainerlehrgang dabei. Wer am ne4chsten Lehrgang tleinehmen mf6chte, aber keine Mannschaft zum trainieren hat Wir kf6nnen Abhilfe schaffen , einige Stellen sind im Sommer noch zu besetzten.

Egemen (12. Oktober 2015)
Skickligt, kanske<a href="http://dqixqu.com"> extrepen</a> kan vika ihop en bjf6rn ockse5 ??? Vet inte om det ge5r att kommentera pe5 min blogg. Var tvungen att mf6blera om p.g.a. spammen. d6nskar er en Trevlig Midsommar. Kram

Ridwan (12. Oktober 2015)
En verklig ormkecvlare i ve4rldsklass! Jag skulle inte ha te5lamod med det de4r! Kan knappt vika/bryta en servett se5 att det ser vettigt ut! http://oloynubiqum.com [url=http://dtcpjbwb.com]dtcpjbwb[/url] [link=http://tmptcirlrme.com]tmptcirlrme[/link]

Fatima (13. Oktober 2015)
Thanks so much!I don't approach<a href="http://uereploj.com"> plpoee</a> at all, it ruins the moment entirely. I much prefer natural poses in this style of photography. Sometimes<a href="http://uereploj.com"> plpoee</a> yell a little or give disapproving looks but I'm very good at ignoring them not speaking much German helps! It's very rare that<a href="http://uereploj.com"> plpoee</a> even notice, though.Occasionally (mostly with kids) I'll hand<a href="http://uereploj.com"> plpoee</a> my email address or ask for their's (or their parents' of course). Over the last year alone the world of high-quality enthusiast cameras has changed massively, things like the Fujifilm X series, the Sony NEX series etc. have put high quality sensors into smaller cameras. This has made a whole load of<a href="http://uereploj.com"> plpoee</a> cry out about how good they are for discrete street photography. Big chunky SLR style cameras (I use the 3-year-old Canon 500D which I love) are often chastised for being a bit obvious, but I've not had a problem at all.A lot of<a href="http://uereploj.com"> plpoee</a> like to use wide angle lenses to capture everything as it happens, I tend to do things a little differently, though. I try and spot interesting events from a little further away and use a medium-length 50mm lens set to f/4.0. It helps me remain a little more distant as I'm not the most subtle person alive.I mostly don't listen to music as I shoot in this style.I think I'll do a post about this in the coming days or weeks Thanks again!

Nander (13. Oktober 2015)
I in addition to my budides ended up reading the good tips located on your web blog then all of a sudden came up with a horrible suspicion I never thanked the web blog owner for them. The ladies were definitely for this reason happy to read them and now have absolutely been tapping into these things. Many thanks for truly being considerably thoughtful and also for choosing this form of brilliant issues most people are really wanting to learn about. Our own honest regret for not expressing gratitude to you sooner. http://zpderiszf.com [url=http://sljtmdhvgb.com]sljtmdhvgb[/url] [link=http://ynxhamzf.com]ynxhamzf[/link]

Kommentar schreiben

Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart