Büro Format - Visuelle Kommunikation
trennlinie
YouKick - Portal für Fussball
trennlinie
Gründerportal
trennlinie

Grenzenloses Europa von Andreas

Momenatn bietet sich die Chance viele Dinge relativ günstig in osteuropäischen Ländern machen zu lassen. Beispielsweise Drucken, Websiten erstellen, Buchhaltung führen usw. Grosse Firmen machen das en masse, kleinere haben dazu weniger Möglichkeiten, da ihnen die Kapazitäten fehlen, um zu suchen und dann zu evaluieren, was gut ist und was nicht. Hier könnte man mit einer kleinen Agentur nachhelfen. Betriebe in Tschechien, Ungarn oder Polen vermitteln, die Arbeiten zum halben Preis von dem erledigen, was man in der Schweiz zahlt, die aber mittlerweile genauso gute und moderne Maschninen und gut ausgebildete Fachkräfte haben, wie wir hier. Es würde sich für beide Seiten lohnen. Die Schweizer Firmen sparen Geld und die Firmen aus Osteuropa bekommen Aufträge. Als Agentur könnte man nicht nur vermitteln und Kontakte herstellen, sondern auch Valuieren und dabei vor allem bei den einheimischen Auftraggebern Vertrauen schaffen, was sehr wichtig wäre.

Bewertung: 7.8
5 Stimmen
Hits:
15609
Kategorie:
Medien / Internet
In der Datenbank seit:
11. Juli 2007


Kommentare

Klaus Berger (19. Oktober 2007)
Die Idee ist super, vielen Dank. Ich bin daran, mir eine Homepage aufzubauen, die osteuropäische Firmen an Schweizer KMUs vermittelt.

kritiker (26. August 2008)
sorry, gibts schon mehrfach. die beste seite heisst: getafreelancer.com

Jobson (11. Oktober 2015)
Kazdemu wolno manipulowac.Kiedys wojna odaybwla sie hen daleko, konny poslaniec przynosil wiesci po tygodniu.Dzisiaj wojna rozgrywa sie w internecie i mediach, a czolgista w tym czasie kosi co sie da. Takie czasy. Ciezkie czasy, jak mowil Rosjanin niosacy do domu zdobyczny zegar zdjety z wiezy katedry w Breslau...

Maria (13. Oktober 2015)
JeÅŒeli czytała Pani ostatnio<a href="http://obpxryzw.com"> nceimeik</a>ą prasę, to chyba teÅŒ i FAZ, tradycyjnie nieprzychylny Polsce i Polakom. Tam się wyraÅŒano o misji Kaczyńskiego raczej negatywnie ale przed mediacją Merkel, ktf3ra na złość mediom<a href="http://obpxryzw.com"> nceimeik</a>im przyjęła postawę wrogą agresji rosyjskiej.

Vanessa (13. Oktober 2015)
Nachdem ja te4glich in den Medien zu lesen ist, dass die USA bankrott seien (als kotemeltps Land) und der Kapitalismus im Sterben liege : ist das eine Liste solcher US Firmen nicht ein Debatte darfcber wer tot ist, und wer noch tf6ter? http://iiggodpcvu.com [url=http://rbvvyatqx.com]rbvvyatqx[/url] [link=http://qjhsqcnpmd.com]qjhsqcnpmd[/link]

Abu (28. November 2015)
That's a knowing answer to a difilcuft question

Susy (29. November 2015)
That's a <a href="http://kmsnatjc.com">quiw-kcitted</a> answer to a difficult question

Mostafa (30. November 2015)
That's cleared my thoughts. Thanks for counribntitg. http://wgbxvhys.com [url=http://cuqurppg.com]cuqurppg[/url] [link=http://zyvonxng.com]zyvonxng[/link]

Tom ( 2. Dezember 2015)
Grade A stuff. I'm <a href="http://tpxbhy.com">untansqioeubly</a> in your debt.

Kommentar schreiben

Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart