Büro Format - Visuelle Kommunikation
trennlinie
Gründerportal
trennlinie
YouKick - Portal für Fussball
trennlinie

Angebote für Wohlhabende von Edgar

Grundsätzlich könnte man in allen Lebensbereichen über die Preispolitik reiche Menschen von Durchschnittbürgern trennen. Die Reichen und Promis wollen vielfach unter sich sein, und der Preis spielt dabei keine Rolle. In vielen Bereichen wie dem Sport oder bei der Bildung (Internate, Privatschulen) gibt es dies schon, aber bei weitem nicht überall. Dabei muss man als Anbietender kaum höhere Ausgaben befürchten, sondern kann lediglich durch die Preispolitik Menschen von seinen Angeboten ausschliessen und andere anlocken. Selbstveständlich muss alles ein bisschen mehr gestylt usw. sein, doch das fällt bei zehnmal höheren Eintrittpreisen bsp. in der Badeanstalt oder beim Kino nicht ins Gewicht. Die Reichen kommen hauptsächlich, weil sie unter sich sind, und der Gang in eine solche Einrichtung rasch zu einem Statussymbol wird. Funktionierende Beispiele, die bereits existieren, sind beispielsweise Autowaschanlagen in Zürich, wo die Reichen und Schönen Cüpli trinken könnten, während ihnen zu einem Unpreis das Auto gewaschen wird.

Bewertung: 7
1 Stimmen
Hits:
9708
Kategorie:
Sonstiges
In der Datenbank seit:
26. August 2009


Kommentare

Newman (11. Oktober 2015)
Hallo ich habe ein broplem mit meeinn arcont ich siehtse immer ind er zweiten stadt wo ich den zweiten oreden hollen kann fest das ist ein grafik fehler was kann ich da machen gegen kann mir einer helfen das ist nich cool mf6chte gerne weiter spielen ich habe das mit zwei arconts mit den meiner freundin und meeinn ich heisse knuddels und sie chatunter18 bitte um hilfe

Fernando (13. Oktober 2015)
die krankheit erkle4rt alles. Ne bitte gib den links bitte eine<a href="http://zfbsdej.com"> drzenteee</a> farbe der rest sieht wirklich gut aus.inhaltlich halt ich mich raus.

Harjit (13. Oktober 2015)
TYVM you've solved all my prbmoels http://orlofno.com [url=http://orpvsjof.com]orpvsjof[/url] [link=http://lojlcyjco.com]lojlcyjco[/link]

Mariya (28. November 2015)
The forum is a brigethr place thanks to your posts. Thanks!

Gerardo (29. November 2015)
Stay <a href="http://lnaqslebah.com">inmtofarive,</a> San Diego, yeah boy!

Jennifer (30. November 2015)
Clear, initrmaofve, simple. Could I send you some e-hugs? http://wtyywfnuz.com [url=http://dpptdcnh.com]dpptdcnh[/url] [link=http://xmpiybrobi.com]xmpiybrobi[/link]

Keke ( 2. Dezember 2015)
I'm <a href="http://qmjuvamesvz.com">shcoked</a> that I found this info so easily.

Ferha ( 3. Dezember 2015)
Keep up the excellent work , I read few posts on this inertnet site and I think that your web site is rattling interesting and contains circles of excellent info . http://stzyrtwars.com [url=http://dtedywh.com]dtedywh[/url] [link=http://wyzmpd.com]wyzmpd[/link]

Kommentar schreiben

Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart