YouKick - Portal für Fussball
trennlinie
Büro Format - Visuelle Kommunikation
trennlinie
Gründerportal
trennlinie

The next big thing! von andi

Bei meinen letzten paar Reisen in die USA ist mir aufgefallen, dass die Bagel-Bäckereien laufend zunehmen und immer mehr in Chains organisiert (nach Franchising) sind. Was ist ein Bagel: http://de.wikipedia.org/wiki/Bagel Es bleibt jedoch nicht beim Bagel, sondern man kriegt die wie ein Sanchwich mit diversen (fischen und gesunden) Beilagen. Die Bestellung und Zubereitung erfolgt wie in einem FastFood Laden, ausser eben, dass alles frisch ist und die Bagel vor Ort gebacken werden (spezielle Maschine). In Zürich (Niederdorf: http://www.mybagel.ch) gibt es inzwischen bereits den ersten Bagel-Laden. Läuft aber nicht sonderlich, da viel zu teuer. Arbeitsprozesse und Fixkosten müssten dratisch optimiert werden, um die Preise drücken zu können. Bagel wird garantiert nach McDonalds, Kebabbuden, Starbucks etc. The next big thing in Europa. Konkurrenz ist noch kaum vorhanden und das Essen entspricht dem Zeitgeist (gesund und frisch); aber günstig muss es sein! Bin gespannt auf eure Kommentare. Gruss andi

Bewertung: 5
2 Stimmen
Hits:
19024
Kategorie:
Ernährung
In der Datenbank seit:
6. Dezember 2008


Kommentare

andi ( 6. Dezember 2008)
Nachtrag: Weshalb günstiger? Ich bin der Meinung, dass man für 10.- in FastFood-Lokalen über den Mittag satt werden muss (entspricht 1 Kebab, oder 1 Meal im McDonalds). Denkt mal an all die Schüler, Lehrlinge und Studenten. Mit 1 Bagel ist man garantiert nicht satt. Der Preis müsste also um rund 40-60% reduziert werden müssen.

Adrian ( 6. Dezember 2008)
Die australischen Pies scheinen heisser zu sein. Die sind ausgezeichnet. Wären für 5 Sfr. zu verkaufen, sind leicht herzustellen und zwei reichen für ein Mittagessen.

Martin ( 9. Dezember 2008)
Donuts haben sich bei uns auch nicht als eigenständiges Fast-Food-Produkt durchsetzen können, obwohl es in den angelsächsischen Ländern (von GB abgesehen) ganze Ketten von solchen Läden gibt (Donut King usw.)

andi ( 9. Dezember 2008)
Sorry, Martin, die unternehmerische Welt hat keinen Platz für Pessimisten ;)

andi (27. Dezember 2008)
Nachtrag 2: Besagter Bagels-Laden in ZH hat zu gemacht...schade. Aber wie gesagt, der war zu teuer.

Kommentar schreiben

Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart