Büro Format - Visuelle Kommunikation
trennlinie
Gründerportal
trennlinie
YouKick - Portal für Fussball
trennlinie

Elektroschrott II von Ralf

Eine zweite Idee zum Elektroschrott. Lässt sich sogar mit meiner ersten Verbinden: Auf youtube gibts viele Filme, in denen Computer, Handys, Fernseher etc. regelrecht zerstört werden. Da wird mit Maschinengewehren darauf geschossen, aus dem Fenster geworfen, platt gewalzt und vieles mehr. Das könnte man doch kommerzialisieren. Angenommen ich hätte einen Laptop, der mich schon älter ist und mich tierisch nervt. Ich entscheide mich für einen neuen, aber für den alten würde ich nichts mehr kriegen, ausserdem ist es mir zu heikel (daten) die Kiste einfach so weiterzuverkaufen (wenn ich dann überhaupt noch etwas dafür kriege). Jetzt wäre es doch, super ich könnte bei dem entsprechenden Service die "Todesart" für meine Kiste einkaufen. z.B. würde ich wollen, dass der Computer zuerst ersäuft (laufend) und dann mit einer Dampfwalze platt gemacht würde. Sagen wird, das kostet mich 50.- inkl. abholen. Dafür macht das die entsprechende Firma und dokumentiert das ganze mit Video und Bildern. Bei Interesse dürfte man sogar selber Hand anlegen. Mit dem Bildmaterial kann ich machen, was ich will. Ich würde es ebenfalls zur Belustigung ins Netz stellen. Der Katalog mit den "Todesarten" für die Kisten müsste sehr umfassend und witzig sein. Daraus könnte ein richter Hype entstehen! Um auf meine erste Idee zurück zu kommen, die Firma hätte dann den Elektroschrott zum Recycling zur Verfügung und könnte da nochmals absahnen.

Bewertung: 4.8
4 Stimmen
Hits:
13215
Kategorie:
Sonstiges
In der Datenbank seit:
11. Juli 2008


Kommentare

Ihr Name ( 3. Dezember 2008)
Könnte man das auch auf lästige Menschen übertragen?

RLobato (28. November 2015)
Bei den Austauschger ten handelt es sich um gtuarbchee Ger te, die ein neues Geh use und ein neues Glas verpasst bekommen. Wenn also jemand sein iPad wegen dem Akku einschickt wird das Ding bei Apple auf Seite gelegt und irgendwann wird ein neuer Akku eingebaut. Damit das ganze f r den Kunden schneller geht bekommt man selbst auch eins von diesen aufpolierten Ger ten was ungef hr genau so alt ist wie das eingeschickte. Von Au en sehen die Ger te dann wie neu aus, aber das was drin steckt ist eben gebraucht. Diese wieder aufbereiteten Ger te nennt man bri Apple Refurbished .Ich wei dies daher, da mein damals neues iPhone ab Werk defekt war und ich mit dem Typen an der Hotline dr ber diskutiert habe, dass es wohl nicht angehen kann, dass ein neues Ger t gegeb ein im Prinzip Gebrauchtes getauscht wird und ich den vollen Preis zahle. Apple hat diese Refurbished Ger te damals sogar selbst noch zu einem verg nstigten Preis angeboten. Inzwischen gibt es das auch nicht mehr. Nur mal so viel zu Neues iPad f r 99 $ . Aber ich denke wenn der Akku wirklich mal platt ist, ist dies ein faires Angebot von Apple. u erlich sind die Ger te ja wirklich auf hochglanz. Aber ich denke es lohnt sich nicht dies in irgendeiner Form auszunutzen, da es eben doch gtuarbchee Ger te sind, die auch nicht ewig halten m ssen.

Papu (29. November 2015)
135 Megapixel? Wo hast du denn die Zahl her? Nene, so ein Standard-200-ISO-KleinbildFilm brachte nicht <a href="http://wuwovjf.com">eimanl</a> ein zehntel davon auf die Kette. Was aber auch nicht schlimm ist, da das Korn unregelme4dfig anlag und nicht so geordnet wie ein Pixelmuster. (Deshalb braucht man wahrscheinlich so viele Mgeapixel, um es vollste4ndig abtasten zu kf6nnen obwohl das Bild selber sehr viel niedriger aufgelf6st ist).Wo Filme lange Zeit extrem fcberlegen waren ist der Dynamikumfang. Es war interessant, was noch aus einem unter- bzw. fcberbelichteten Film rauszuholen war.Qualitativ hast du aber vollkommen Recht man ist zu verwf6hnt, deshalb wird trotz besserer Qualite4t zum Film weiter rumgenf6rgelt.Und ja die besten Nf6rgler an der Stelle schiedfen die schlechtesten Bilder eigentlich ze4hlt, wie man mit der Kamera umgehen kann. Am e4rgerlichsten sind die Bildfehler, die durch hektische Last-Minute-Manipulationen an der Technik entstehen. ( ISO-Automatik versehentlich eingeschaltet , Blende aus versehen hochgedreht etc)

Paulius (30. November 2015)
Hey thank you! I was thinking of deevpoling my style a little.. taking the podcast and overlaying photo slideshows for those who want to listen and watch pictures change. Not too much more work for me and potentially quite nice. Thoughts? http://scqfpf.com [url=http://yhzdwq.com]yhzdwq[/url] [link=http://tbvdnkezvmr.com]tbvdnkezvmr[/link]

Virginia ( 2. Dezember 2015)
after listening to your<a href="http://mtawouu.com"> elcxleent</a> long interview with the people from FF, it was very nice to get some visual impressions of the get district as well. Good job Marc, very impressive!

Marko ( 3. Dezember 2015)
Jeff, I got a confession to make. I was stikalng you last friday while you are at Wheellock place. Haha... No lah. Saw you typing on your zire with a keyboard while you are at coffee bean but didnt go disturb u. :) http://nyitxdbvs.com [url=http://egxkdddyz.com]egxkdddyz[/url] [link=http://ligggfh.com]ligggfh[/link]

Kommentar schreiben

Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart