Büro Format - Visuelle Kommunikation
trennlinie
YouKick - Portal für Fussball
trennlinie
Gründerportal
trennlinie

Ski-Flieger von Mad

Russland boomt. Auch die obere Mittelschicht würde sich gerne Skiferien in der Schweiz oder in Österreich leisten, doch haben nicht alle einen Privatjet. Während der Wintermonate chartert man daher ein Flugzeug und fliegt jede Woche 50 Russen aus Moskau und St. Petersburg ein. In der Schweiz gibt es diverse kleinere Fluhäfen, z. B. St. Gallen-Altenrhein oder Bern-Belp, an denen eine schnelle Abfertigung der Skitouristen möglich wäre. Vom Flugfeld gehts direkt in einen Reisecar, der die Gäste in die Skigebiete fährt. Die Reisezeit würde so nur rund 6 Stunden betragen und die Touristen wären sehr zahlungskräftig. Zusätzliche Verträge könnten mit Skigebieten und Hotels abgeschlossen werden.

Bewertung: 7.4
11 Stimmen
Hits:
15783
Kategorie:
Sport / Freizeit
In der Datenbank seit:
2. April 2008


Kommentare

Ihr Name ( 6. April 2008)
Gibt es bereits für Skifans aus Holland in St.Gallen-Altenrhein. Würde sicher auch für Russland, die Ukraine oder einige obere Mittelschichtler aus Nahoststaaten klappen.

Ihr Name ( 6. April 2008)
Als Alternative zum Reisecar ab dem Flughafen würde auch ein grösserer Hubschrauber taugen. Man könnte dann in Moskau oder St.Petersburg mit dem Slogan werben, dass die Gäste heute (nach etwa 4 Stunden Reise) noch auf der Skipiste stehen werden.

Gruss ( 7. April 2008)
Mit einem Hubschrauber statt eines Reisecars wäre der Tripp kaum noch rentabel anzubieten

Kritiker (12. April 2008)
Gibt's schon. Nur gehen die Russen nach Skandinavien, Slowenien etc. Die Schweiz ist zuweit weg und zudem sind die Preise hier für die Russische Mittelschicht kaum erschwinglich.

Kritiker (12. April 2008)
Nachtrag: Russische obere Mittelschicht ist nicht zu vergleichen mit der hiesigen oberen Mittelschicht. Die Kaufkraft jener ist ungleich kleiner.

@ Kritiker (16. April 2008)
Die Schweiz und Österreich sind offensichtlich attraktivere Ziele als Slowenien oder Skandinavien. Liegt wohl am Prestige berühmter Skiorte. Zudem gibt es in Moskau und St. Petersburg bestimmt genug Leute, die in dieses Preissegment passen würden. Während dem Winter rund 50 Touristen würde ja schon reichen

boris (18. April 2008)
mit 50 leuten... wird schwierig. du musst so viel geld aufwerfen, dass wenn es nicht funktioniert, du gleich beim konkursamt, resp. in moskau bei der russenmafia vorbeischauen kannst. potential hat die idee sicher. aber das müsste man mit entsprechender logistik im hintergrund und ohne finanziellen druck aufziehen um jemals in die gewinnzone zu kommen. und falls ihr mir nicht glaubt, probiert es doch einfach aus, anstatt hier rumzulabbern. ich spitze dann mit meiner hilti euch die betonfüsse wieder weg, nachdem ich euch aus der volga gezogen habe...

Mad (22. April 2008)
Auf jeden Fall müsste der Flieger zuerst gefüllt sein, bevor Ausgaben getätigt werden. Man kann während einem Winter mehrere Daten anbieten und nur dann fliegen, wenn die Buchungen stimmen

Didier Plaschy (17. August 2009)
umgekehrt würde das sicher auch funktionieren: schweizer skitouris, die in exotischen skigebieten in und um europa mit meersicht oder in der wüstenluft skifahren wollen. es gäbe einige interessante skiregionen, die man mit charterflügen ab zürich anbieten könnte: atlasgebirge in marokko, ätna auf sizilien, skigebiete um reikjavik auf island, skigebiete im libanon, im iran oder im ural.

Wladimir (18. Dezember 2009)
Wichtig scheint mir hier, dass man die Kunden rund um die Uhr betreut. Bei reichen Russen kann man jeden Preis verlangen. Aber sie wollen dann nicht am Skilift anstehen oder in den Skischuhen abends zum Hotel watscheln. Pro Gast braeuchte man einen Betreuer. Bsp. 15000 Sfr., Abflug Samstag 08.00 Flughafen St. Petersburg mit 20 Gaesten, Ankunft 11.00 Flughafen St. Gallen - Altenrhein. Alle rein in den Hubschrauber, Ankunft 11.45 in Flims, Davos oder was auch immer, direkt auf einem Gipfel. Der Skilehrer - Betreuer pro Gast wartet schon. Dann wird Skigefahren bis 16.00 Uhr. Das Gepaeck geht in der Zwischenzeit ins teuerste Hotel am Platz. Dorthin wird der Gast dann von seinem Betreuer ab 16.30 Uhr chauffiert. Danach edles Essen im Plenum usw. Der Betreuer stuende zur Verfuegung. Am naechsten Tag ab 09.30 Uhr auf der Skipiste. Via VIP-Zugang. Muesste geregelt werden. Skifahren bis 15.00 Uhr, dazwischen edles Essen. Dann in Hubschrauber und zum Flughafen. Um 20.00 Uhr am Sonntag steigt der Kunde in St. Petersburg wieder aus.

Sandi (27. November 2015)
The way you can still use headboard if you can rlceape this with platform bed which is dirt cheap by the way you can still use headboard if you can rlceape this with.For under 60 and you can still use headboard if you can get them for under 60 and you can rlceape this.The way you can rlceape this with platform bed which is dirt cheap by the way you can rlceape this with platform bed.

Earng (29. November 2015)
loading .. It must do this to you better the<a href="http://yvgoor.com"> qiatuly</a>? T is seeing? from the disks themselves, m? my. the MEMORY relatively low. KBS and MBS it is, but takes some time. I hope? Re not to offend anyone, but you guys m? Need a little patience. Initial soil? if I did.

Whwpe (30. November 2015)
that there is no connection r? beckut. However, I can go? PlayStation Store on the Internet, etc. on PS3 w / o the hard drive. ? D they did not get rfen ersetzt.Man of all hard drives? Defective, it's really me rgert>: ( http://izkkgqweqxm.com [url=http://squyajsrs.com]squyajsrs[/url] [link=http://fdhkfg.com]fdhkfg[/link]

Victor (30. November 2015)
to win the skin, and whatever that skin is worth. Skins games are often more<a href="http://psyjytwu.com"> dtrmaaic</a> than standard match play because holes are not halved. When players tie on a given hole, the value of that hole is carried over and added to the value of the following hole. The more ties, the greater the value of the skin and the bigger the eventual payoff. For example, a friendly skins game might be played for $1 per hole. If three holes in a row are played without a winner, then the fourth hole is worth $4 ($1 for its own value, plus a dollar for each hole that carries over).

Shefty ( 2. Dezember 2015)
The bottom often you may need to bang with hamemr.The bottom often you can just pull them up from the rails up from the bottom often you can just pull them up from the rails up from the bottom often you may need to bang with hamemr.The rails up from the rails up but you can just pull them up from the bottom often you can just pull them up but you. http://ghiplchrud.com [url=http://ajpdkctmo.com]ajpdkctmo[/url] [link=http://cixpcob.com]cixpcob[/link]

Kommentar schreiben

Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart